Infografik: Was darf SEO kosten?

Leon HoffmannSEOLeave a Comment

Was darf SEO kosten

SEO-Kosten und Preise im internationalen Vergleich

Wieviel darf SEO kosten? – Zu dieser Fragestellung führte aytm in Verbindung mit MOZ (ehemals SEO MOZ) bereits Ende 2011 eine Studie durch, bei der Kosten verschiedener SEO-Dienstleister auf internationaler Ebene miteinander verglichen wurden. Bis heute haben diese Zahlen einen repräsentativen Charakter. Dabei zeigt sich ein v.a. ein breites Spektrum an Preisen für Suchmaschinenoptimierung.
Neben Angaben zu den befragten SEO-Agenturen, wurden durchschnittliche Kosten verschiedener Auftragsmodelle (monatlich, auf Provisionsbasis, Fixpreis, projektbezogen, etc.) erfasst.

Die dazu entstandene Infografik zeigt eine Übersicht der Erkenntnisse.

Spalte 3 bezieht sich dabei auf Deutschland, Frankreich, Italien und die Niederlande. Die Auswertung geht im Detail auf folgende Aspekte ein:

  1. Anzahl gesammelte Antworten nach Region
  2. Art der Agentur
  3. Größe der befragten SEO-Agentur
  4. Anzahl der gleichzeitig bearbeiteten Kunden
  5. Alter der Agentur
  6. Allgemeiner Kundentyp
  7. Angebotene Dienstleistungen
  8. Zahlungsmodelle
  9. Monatliche Kosten
  10. Projektbasierte Preise
  11. Stündliche Raten

SEO Kosten Infografik
Quelle: Studie von aytm und MOZ – Wieviel kostet SEO