PHP in HTML nutzen

Leon HoffmannProgrammieren, TutorialLeave a Comment

PHP in HTML nutzen

PHP in HTML nutzen

In diesem Teil des Tutorials lernst du, wie man PHP in HTML nutzen kann bzw. einbettet. PHP-Code-Blocks müssen immer in die folgenden Zeichenketten eingebettet sein.

<?php 

?>

PHP wird also eröffnet mit <?php und geschlossen mit ?>. Zwischen diesen Markierungen steht der PHP-Code.

In deinem Code-Dokument kannst du unbegrenzt viele PHP-Blöcke unterbringen und zwischen PHP und HTML wechseln, wie du im folgenden siehst: (falls du das HTML nicht verstehst, mache einen HTML-Kurs, denn dies ist die Grundlage aller deiner Programmierkenntnisse)

<!DOCTYPE html>
<html lang="de">

<head>
  <meta charset="UTF-8">
  <title>Unser HTML Dokument</title>
  <meta name="description" content="In dieses HTML Dokument fügen wir PHP ein">
</head>

<body>
  Zuerst eine Zeile HTML
  <?php echo "<strong>Juhu, deine ersten Zeilen PHP</strong>";?>
  Nochmal HTML
  <?php echo "Und weil es so schön war, gleich noch mal PHP";?>
</body>

</html>

Wenn du dir diesen Code kopierst (oder noch besser, selbst schreibst) und mit der Endung .php speicherst, um ihn dann im Browser darzustellen (gehe zur PHP-Tutorial für Anfänger – Einführung, falls du nicht weißt, wie dies geht), solltest du das Folgende sehen:

PHP in HTML nutzen - Abbildung 1

PHP in HTML nutzen – Abbildung 1

Exkurs: Lokale Server-Umgebung herstellen
Hier ein kurzer Rückblick dazu, wie du dir deine PHP-Arbeitsumgebung einrichtest:
1. MAMP/WAMP installieren
2. In den MAPM/WAMP Einstellungen der Server-Ort auf deiner Festplatte festlegen und den Server starten
3. Im Code-Editor den Code schreiben und die Datei mit der richtigen Endung (php) und im entsprechenden Order auf deiner Festplatte abspeichern
4. Die Datei mit einem Browser öffnen

Deine erste PHP-Anweisung

Wir haben in dem Code-Beispiel oben zwischen <?php und ?> eine erste PHP-Anweisung genutzt.
Diese lautet „echo“ und wird wird auf den Teil angewendet, der in den nachfolgenden zwei doppelten Anführungszeichen steht und mit einem Semikolon beendet wird. Also <?php echo "Juhu, deine ersten Zeilen PHP";?>.

Was diese Anweisung macht, hast du im Beispiel auch gleich erleben können. Sie gibt den Inhalt, der in den zwei doppelten Anführungszeichen steht, aus. Also: Juhu, deine ersten Zeilen PHP.

HTML in PHP nutzen

Nun drehen wir das Ganze um und schreiben HTML in den PHP-Block – denn auch das ist möglich und üblich. Dafür nutzen wir den <strong></strong> Tag, der in HTML5 für einen wichtigen Textabschnitt steht.

<!DOCTYPE html>
<html lang="de">

<head>
  <meta charset="UTF-8">
  <title>Unser HTML Dokument</title>
  <meta name="description" content="In dieses HTML Dokument fügen wir PHP ein">
</head>

<body>
  Zuerst eine Zeile HTML
  <?php echo "<strong>Juhu, deine ersten Zeilen PHP</strong>";?>
  Nochmal HTML
  <?php echo "Und weil es so schön war, gleich noch mal PHP";?>
</body>

</html>

Hier wenden wir also HTML direkt in einem PHP-Block an. Teste es im Browser, um zu prüfen, ob du es richtig gemacht hast.

PHP in HTML - Abbildung 2

PHP in HTML – Abbildung 2

Ausblick

Im nächsten Teil befassen wir uns mit Kommentaren in PHP.