PHP in HTML nutzen

Leon HoffmannProgrammieren, Tutorial0 Comments

PHP in HTML nutzen

PHP in HTML nutzen

In diesem Teil des Tutorials lernst du, wie man PHP in HTML nutzen kann bzw. einbettet. PHP-Code-Blocks müssen immer in die folgenden Zeichenketten eingebettet sein.

<?php 

?>

PHP wird also eröffnet mit <?php und geschlossen mit ?>. Zwischen diesen Markierungen steht der PHP-Code.

In deinem Code-Dokument kannst du unbegrenzt viele PHP-Blöcke unterbringen und zwischen PHP und HTML wechseln, wie du im folgenden siehst: (falls du das HTML nicht verstehst, mache einen HTML-Kurs, denn dies ist die Grundlage aller deiner Programmierkenntnisse)

<!DOCTYPE html>
<html lang="de">

<head>
  <meta charset="UTF-8">
  <title>Unser HTML Dokument</title>
  <meta name="description" content="In dieses HTML Dokument fügen wir PHP ein">
</head>

<body>
  Zuerst eine Zeile HTML
  <?php echo "<strong>Juhu, deine ersten Zeilen PHP</strong>";?>
  Nochmal HTML
  <?php echo "Und weil es so schön war, gleich noch mal PHP";?>
</body>

</html>

Wenn du dir diesen Code kopierst (oder noch besser, selbst schreibst) und mit der Endung .php speicherst, um ihn dann im Browser darzustellen (gehe zur PHP-Tutorial für Anfänger – Einführung, falls du nicht weißt, wie dies geht), solltest du das Folgende sehen:

PHP in HTML nutzen - Abbildung 1

PHP in HTML nutzen – Abbildung 1

Exkurs: Lokale Server-Umgebung herstellen
Hier ein kurzer Rückblick dazu, wie du dir deine PHP-Arbeitsumgebung einrichtest:
1. MAMP/WAMP installieren
2. In den MAPM/WAMP Einstellungen der Server-Ort auf deiner Festplatte festlegen und den Server starten
3. Im Code-Editor den Code schreiben und die Datei mit der richtigen Endung (php) und im entsprechenden Order auf deiner Festplatte abspeichern
4. Die Datei mit einem Browser öffnen

Deine erste PHP-Anweisung

Wir haben in dem Code-Beispiel oben zwischen <?php und ?> eine erste PHP-Anweisung genutzt.
Diese lautet „echo“ und wird wird auf den Teil angewendet, der in den nachfolgenden zwei doppelten Anführungszeichen steht und mit einem Semikolon beendet wird. Also <?php echo "Juhu, deine ersten Zeilen PHP";?>.

Was diese Anweisung macht, hast du im Beispiel auch gleich erleben können. Sie gibt den Inhalt, der in den zwei doppelten Anführungszeichen steht, aus. Also: Juhu, deine ersten Zeilen PHP.

HTML in PHP nutzen

Nun drehen wir das Ganze um und schreiben HTML in den PHP-Block – denn auch das ist möglich und üblich. Dafür nutzen wir den <strong></strong> Tag, der in HTML5 für einen wichtigen Textabschnitt steht.

<!DOCTYPE html>
<html lang="de">

<head>
  <meta charset="UTF-8">
  <title>Unser HTML Dokument</title>
  <meta name="description" content="In dieses HTML Dokument fügen wir PHP ein">
</head>

<body>
  Zuerst eine Zeile HTML
  <?php echo "<strong>Juhu, deine ersten Zeilen PHP</strong>";?>
  Nochmal HTML
  <?php echo "Und weil es so schön war, gleich noch mal PHP";?>
</body>

</html>

Hier wenden wir also HTML direkt in einem PHP-Block an. Teste es im Browser, um zu prüfen, ob du es richtig gemacht hast.

PHP in HTML - Abbildung 2

PHP in HTML – Abbildung 2

Ausblick

Im nächsten Teil befassen wir uns mit Kommentaren in PHP.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.